Occhio Store München Haidhausen, 2018
Ladenbau

Projektdetails


Occhio Store München Haidhausen, 2018
Ladenbau

Lichtwelten für Businesskunden
Mit einem neuen Store Konzept hat der Leuchtenhersteller Occhio ein Facelift seines Stores in der Steinstraße in München-Haidhausen umgesetzt.
Der komplette Umbau vom Abbruch bis Trockenbau, Maler, Parkett und Bodenlegearbeiten, sowie die Einbaumöbel wurden komplett von uns ausgeführt.

Design: 1zu33 München
Fotografien: Christoph Philadelphia

Gaggenau Dubai, 2018
Showroom im Oberoi Tower

Projektdetails


Gaggenau Dubai, 2018
Showroom im Oberoi Tower

Die Gaggenau Gallerie in Dubai beeindruckt mit einem atemberaubenden Ausblick vom Oberoi Tower, unweit des Burj Khalifa.
Der größten Showroom im Nahen Osten bildet eine perfekte Symbiose aus arabischen Designelementen und dem typischen Gaggenau-Design. Hinterleuchtete Glasflächen mit Schwarzwaldgrafik, Glasvitrinen für Schmiedewerkzeuge, die den Ursprung von Gaggenau aus dem Jahre 1683 widerspiegeln.
Das Highlight ist eine Lichtdecke mit typischen arabischen Mustern.

Design in cooperation with: Warp Design Gwenole Segalen

Gaggenau Chengdu, China, 2018
Showroom im IFC Tower

Projektdetails


Gaggenau Chengdu, China, 2018
Showroom im IFC Tower

Durch den weltweit größten Gaggenau Showroom mit 530 Quadratmetern, wurde eine beeindruckende Location geschaffen.
Multifunktionale Räume wie ein feines Speiserestaurant mit edel gepolsterten Leder-Sitzbänken, sowie ein Weinzimmer in privater Atmosphäre geben dder Gesamterscheinung einen exklusiven Charakter. Ein Deckenfeld mit Bambus und eine kleine Schwarzwaldinstallation stellen eine Verbindung von chinesischer Tradition zu den Ursprüngen von Gaggenau her.
Hochwertiges Eiche-Furnier und Massivholz, in Kombination mit super matten Nanotech HPL, werden gekonnt in Verbindung gesetzt.

Design: 1zu33 München

Juwelier Hunke, Ludwigsburg, 2017
Ladenbau für Optik- und Juweliergeschäft

Projektdetails


Juwelier Hunke, Ludwigsburg, 2017
Ladenbau für Optik- und Juweliergeschäft

Die Familie Hunke wünschte sich Verkaufsräume mit einem persönlich Charakter.
Klaus Schurig und sein Team realisierte die Ladeneinrichtung in enger Zusammenarbeit mit der Familie Hunke auf Grundlage der Architekten Entwürfe. Bis ins kleinste Detail wurde mit Thomas Hunke getüftelt.

Wir verwendeten hochwertige Materialien wie:
– gebeizte Eichefurniere für Verkaufstische im Stile von Schminktischen.
– Mineralwerkstoff für Thekenverkleidungen ergänzt mit einbruchsicheren Spezialgläsern.
– Elektronische Schliesssysteme in Schmuckvitrinen und Verkaufstischen.

Mit weichem Leder bespannte Verkaufstische geben den exklusiven Schmuckstücken und Uhren den passenden Rahmen im Beratungsgespräch.
Bewirtungs- und Barbereiche wurden ebenfalls in die luxuriösen Verkaufsräume integriert.
Ich danke meinem Schreinerkollegen Thomas Hasselwander für die gute Zusammenarbeit, sowie dem Planungsbüro BPP Herrn Gerhards und Herrn Pölsler mit Team.
Last but not least danke ich den Familien Hunke und von Halasz für die wunderbare Zusammenarbeit.

Design: Ippolito Fleitz Group Stuttgart

Gaggenau, New York, 2018
Showroom

Projektdetails


Projektdetails in Kürze

Aesop London und Manchester, 2018
Shop in Shop, Selfridges / NK Kosmetik

Projektdetails


Aesop London und Manchester, 2018
Shop in Shop, Selfridges

Verkaufstheke, lackiert in strahlendem Orange und dunklem Petrol. Die Edelstahlarbeitsplatten sind aus einem Guss gefertigt, während die integrierten Waschbecken und Wannen für Kosmetikflaschen nahtlos und an einem Stück eingearbeitet sind. Der Einbau umfangreicher Technik ist perfekt eingebaut.

Design: 1zu33 München

Zurück zur Übersicht